Schrecksekunde „Himmelslaterne“

Wir sind selbst betroffen. Heute gestern früh gegen 1 Uhr haben sich Freunde auf den Nachhauseweg gemacht. Kurz danach Sturmgeklingel. Er steht draussen und faselt was von Feuer. Also schnell Wasser geschnappt und raus. Unser Terassendach stand in Flammen. Löschen ging gottseidank problemlos. Anschließend den Schaden begutachtet:

P1020287

P1020288

Scheint in der Tat von einer dieser Fluglaternen zu stammen.
Verdammt großes Glück gehabt. Normalerweise liegen wir zu dieser Zeit längst im Bett. Das Fenster auf dem Bild gehört zum Zimmer unserer Tochter.

Da gestern hier in der Gegend ein Feuerwerk stattfand bin ich heute gleich zur Polizei. Dort wurde ich nur verständnislos angeschaut. Von wegen die Dinger kann man überall kaufen und daher ist alles bestens.

Hier mal zum lesen: Himmelslaterne

6 Kommentare »

  1. müller Said:

    … da frag ich mich wie das gehen soll.
    Der Brennkörper ist mittels Draht an einr Himmelslaterne
    fest dran. Der kann gar nicht abfallen.
    Das geht ja gar nicht, also ich würde mal lieber
    nach einem Brandstifter schauen, der den Brennkörper
    abgemacht hat und Dir aufs Dach gelegt hat.

    • Tanja Staubach Said:

      Du fragst Dich wie das gehen soll? Durch den verursachten Brand einer solchen Himmelslaterne ist bei uns in Siegen ein kleiner Junge ums Leben gekommen!
      Zitat: “ Der Brennkörper ist mittels Draht an einr Himmelslaterne
      fest dran. Der kann gar nicht abfallen.“ Zitat Ende

      Die Dinger sind sowas von instabil und eine große Gefahrenquelle, ich hoffe, das der Verkauf UND Gebrauch bald Deutschlandweit verboten wird!

  2. Gesa Said:

    Wow da wäre mir aber auch anders geworden!
    Bei uns sind die zum Glück verboten. So toll das auch aussehen mag ist es einfach viel zu gefährlich!

    Hoffe das das bald überall verboten ist, denn man sagt ja: „Es muss immer erst was passieren“
    Es ist was passiert und jetzt schleichen unsere Politiker doch wieder um die Gesetze herrum.

    Ich wünsche dir das du den Schreck schnell vergisst und wieder beruhigt schlafen kannst.

    Liebe Grüße
    Gesa

  3. bastelmaus Said:

    Schlimm,das man da nur auf verständnislosigkeit der Polizei trifft.
    Bei uns hatte ein Holzlader ein Stromkabel abgerissen,die Polizei konnte
    den Verursacher auch nicht ermitteln,aber wir haben selbst recherchiert.
    Also,ich würde mich an deiner Stelle an den Veranstalter des Feuerwerks wenden,die haben eine Versicherung.
    Kann gut verstehen,das dich das aufgebracht hat,man hat schließlich Angst um seine Kinder.
    Hoffe du kannst bald wieder ruhig schlafen.
    Liebe Grüsse
    Angie

  4. otti Said:

    Da habt ihr ja Glück gehabt, dass ihr so aufmerksame Freunde habt. Bei uns im Landreis hier in Niedersachsen sind die Laternen verboten. Wir wollten zur Hochzeit unseres Sohnes welche steigen lassen und haben uns beim Ordnungsamt erkundigt.
    lg otti

  5. sasibella Said:

    Hüpf mal auf meinen Blog.Ich habe was für dich!
    LG
    Sandy


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: